Jan Schrecker (Foto: Glitzerkollektiv.de)

Von Jan Schrecker
(Foto: Glitzerkollektiv.de)

Die Mitglieder von Glitzerkollektiv.de treffen sich am Wochenende 25./26. November 2017 in Erfurt. Wir freuen uns an beiden Tagen über Gäste!

Am Samstag, den 25. November 2017, findet ab 13 Uhr die turnusmäßige kopräsente Tagung der Mitglitzer-Versammlung statt: Denn wir stimmen zwar in unserer ständigen Online-Mitgliederversammlung über Sachanträge ab, führen aber dort keine Abstimmungen über Personen (= Wahlen) durch, weil das allgemeine Wahlgrundsätze verletzten würde. Da nach zwei Jahren die Amtsdauern der Versammlungsleitung der ständigen Online-Mitgliederversammlung und des Parteivorstandes enden, wählen wir am kommenden Wochenende die Mitglieder dieser beiden Gremien neu.

Weil es bei Glitzerkollektiv.de kein Wahl-Delegiertensystem gibt, können Mitglieder, die an der kopräsenten Tagung nicht teilnehmen, nach eigenem Belieben ihr Stimmrecht auf andere Mitglieder übertragen. Dabei handelt es sich um Proxy Voting, wie es auch in vielen Vereinen und Genossenschaften angewandt wird. Aus Gründen der praktischen Durchführbarkeit ist dabei im Unterschied zu unserer ständigen Online-Mitgliederversammlung die Menge eingehender Stimmrechts-Übertragungen begrenzt. Außerdem können bei einer kopräsenten Tagung die Stimmrechte — ebenfalls im Unterschied zu unserer ständigen Online-Mitgliederversammlung — nicht weiterübertragen werden.

Die kopräsente Tagung wird voraussichtlich nur zwei oder drei Stunden dauern,  sodass uns anschließend am Samstag noch Zeit für einen kleinen Workshop bleibt.

Um 18 Uhr sind wir zu einer spannenden Videokonferenz mit den Teilnehmer:innen des Bundestreffens einer anderen Partei verabredet, bevor wir Abends die Gründung von Glitzerkollektiv.de vor drei Jahren am 23. November 2014 feiern.

Am Sonntag, den 26. November 2017, ab 10 Uhr befassen wir uns in einem längren Workshop mit unseren Wahlteilnahmen im Jahr 2019. Neben der kommenden Europawahl, die in der Bundesrepublik voraussichtlich am 26. Mai 2019 stattfinden wird, geht es dabei zunächst um die Kommunalwahlen in Erfurt und Leipzig, die üblicherweise ebenfalls am Tag der Europawahl durchgeführt werden, sowie um die Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen im Herbst 2019. In nachfolgenden Workshops zu einem späteren Termin werden wir uns dann auch mit der Landtagswahl in Brandenburg und den anderen Kommunalwahlen des Jahres 2019 befassen.

Wir freuen uns an beiden Tagen über Gäste!

Unser Treffen findet statt im Café B, Johannesstraße 141, 99084 Erfurt. Die Räume sind stufenfrei zugänglich; ein Rollstuhl-WC steht zur Verfügung. Wir bitten höflich, uns darüber hinaus gehenden Assistenzbedarf vorab mitzuteilen.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag haben wir zu Akkreditierungsrunden eingeladen, bei denen sich auch neue Mitglieder für die Ständigen Tagungen (u.a. die ständige Online-Mitgliederversammlung) akkreditieren können.