Autor

Jörg Preisendörfer

Podcast: Erfahrungen mit eDeliberation und eVoting in Parteien und Parlamentarismus

Mit einer Reihe von Podcasts zum Themenkreis »Online-Beteiligung in Politik und Gemeinwesen« wollen wir zwischen den eVoteCon-Kongressen durch Berichte aus der Praxis zur fachlichen Debatte beitragen. Michael Hilberer und Jörg Preisendörfer nähern sich in diesem Podcast anekdotisch und fachlich den Themen eDeliberation und eVoting in Parteien und Parlamentarismus.

Wir müssen reden: #eVoteCon18 am 10. und 11. März 2018 in Erfurt

#eVoteCon18: Praxisorientierter Kongress zu Wegen verbindlicher Online-Beteiligung in Politik und Gemeinwesen Kongress am Wochenende 10. und 11. März 2018 in Erfurt. In der denkmalgeschützten Alte Parteischule Erfurt. Der Kongress findet im Hörsaal 1 mit rund 200 Sitzplätzen statt. Unser Kongressbereich… Weiterlesen →

Kraken nur konkret

Mit einem Blogbeitrag vom 29. August 2017 rief Marina Weisband einer größeren Öffentlichkeit eine seit Jahren anhaltende Debatte in Erinnerung. In ihr geht es um die Verwendung von Bildern und Symbolen, die in der Vergangenheit vor allem auch von Hetzmedien des… Weiterlesen →

למען ידעו דור אחרון בנים יולדו יקמו ויספרו לבניהם

Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ist als Pogromnacht in die Geschichte eingegangen: In dieser Nacht und den wenigen Tagen zuvor und danach wurden Hunderte von Jüd:innen in Deutschland ermordet oder in den Tod getrieben und rund… Weiterlesen →

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen 2017: Rechtspopulist:innen erreichen ein Zehntel der Landtagssitze in der Bundesrepublik

Mit der vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen am vergangenen Sonntag erreicht die rechtspopulistische AfD nunmehr die Marke von 10 % der Gesamtzahl der Landtagssitze in der Bundesrepublik. Der langjährige Trend der Unionsparteien zum Verlust von Landtagssitzen hält – abgesehen von kleinen… Weiterlesen →

Wegen unwirksamer Abgrenzung von Mehr Demokratie e.V. zur Partei AfD – Glitzerkollektiv.de steigt aus Bündnis »Wir entscheiden mit!« im Land Brandenburg aus

Wer im Land Brandenburg ein Anliegen mit den Werkzeugen der Direkten Demokratie den Stimmberechtigten zur Beratung und Entscheidung vorlegen will, trifft auf formale Hürden, die so groß sind wie in fast keinem anderen Bundesland. So hoch, dass in Brandenburg noch… Weiterlesen →

Bundestagswahl 2017: Positionen von Glitzerkollektiv.de zu den Wahl-O-Mat-Thesen

Hinweis: Obwohl das im nachfolgenden Artikel dargestellte Ergebnis der Wahl-O-Mat-Probeabstimmung bei Glitzerkollektiv.de eine große inhaltliche Verwandschaft zur Organisation Demokratie in Bewegung (DiB) nahezulegen scheint, bestehen grundlegende politische Unterschiede. Die Organisation Demokratie in Bewegung ist zur Europawahl 2019 eine Kooperationsvereinbarung mit… Weiterlesen →

Viel #eRoutine nach zwei Jahren ständiger Online-Mitgliederversammlung: Einladung zum öffentlichen Pressegespräch am 16. August 2017 in Leipzig

Glitzerkollektiv.de lädt ein zum öffentlichen Pressegespräch: Am Mittwoch, den 16. August 2017, ab 13 Uhr Im Café Waldi, 1. Etage, Petersteinweg 10, 04107 Leipzig Nähe S-Bahnhof Wilhelm-Leuschner-Platz. Schräg gegenüber des neuen Hauses der Leipziger Volkszeitung. Wir sind die erste Bundespartei… Weiterlesen →

#Mitentscheiden: Jetzt die beiden Volksinitiativen für mehr Direkte Demokratie im Land Brandenburg online mitzeichnen!

Direkt zur den Unterschriften-Listen? Siehe ganz unten im Artikel! Wegen hoher formaler Hürden gab es im Land Brandenburg noch nie einen Volksentscheid, der von den Stimmberechtigten angeschoben wurde — nicht mal einen Volksentscheid, der abgelehnt wurde! Deshalb brauchen die Werkzeuge… Weiterlesen →

Die FDP: Wenig Ahnung von digitaler Demokratie, und dann auch noch unehrlich

Unterstütze die Wahlzulassung von Kleinparteien zur Bundestagswahl mit Deiner Unterschrift! Warum Du das tun solltest, wie das geht und was das mit der FDP zu tun hat, steht unten in diesem Artikel! Die FDP arbeitet hart an ihrem Wiedereinzug in… Weiterlesen →

© 2019 glitzerkollektiv.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑