Suche

Kategorie: Land Niedersachsen

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen 2017: Rechtspopulist:innen erreichen ein Zehntel der Landtagssitze in der Bundesrepublik

Anteile der Parteien an der Gesamtzahl der Sitze in den Landesparlamenten (Stand 15. Oktober 2017). In Klammer: Gesamtzahl der Sitze (schwankt wegen Ausgleichsmandaten). Dargestellt sind die Wahlergebnisse; Wechsel bleiben unberücksichtigt. Daten für BVB/FW (ab 09/2014 im Land Brandenburg) verdeckt von Daten für SSW (Land Schleswig-Holstein). Andere Parteien: DVU (1 Sitz bis 05/2011); BIW (1 Sitz durchgehend); beide im Land Bremen. Grafik: Glitzerkollektiv.de

Mit der vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen am vergangenen Sonntag erreicht die rechtspopulistische AfD nunmehr die Marke von 10 % der Gesamtzahl der Landtagssitze in der Bundesrepublik. Der langjährige Trend der Unionsparteien zum Verlust von Landtagssitzen hält – abgesehen von kleinen Zwischenerfolgen – an; ebenso der entsprechende, schwache Negativtrend der Grünen. Im Schatten der AfD scheint zugleich die Zahl der Landtagssitze der FDP längerfristig seit 2014 zuzunehmen. Etwa 3 von 100 Einwohner:innen des Landes Niedersachsen stimmten […]