Suche

Kategorie: Interview

Auch nach einem Jahr gilt: LEGIDA entgegentreten!

Zum 25. Mal lief am Dienstag, den 3. November 2015, die fremdenfeindliche Bewegung »Legida« (Leipziger gegen die Islamisierung der Abendlandes) durch Leipzig. Was bedeutet das für die Stadt und was hat es mit den Menschen gemacht? Wie sieht der Gegenprotest aus? Wie die politische Stimmung in Leipzig und in Sachsen, wenn es um Geflüchtete geht? René Streich von der Bundespartei Plattform Brandenburg sprach darüber mit Juliane Nagel, Mitglied der Partei »Die Linke«. Juliane ist Stadträtin […]

Streit um Unterkunft für Geflüchtete in Nauen: Reden hilft!

Zerstochene Reifen und rechtsextreme Drohungen: In Nauen (Landkreis Havelland) werden Menschen, die sich für den Bau eines Asylbewerber*innenheims engagieren, zunehmend unter Druck gesetzt. Stimmungsmache von außen verschärft die Situation ebenso wie Fehler der Politiker*innen vor Ort. Wie kann es unserer Gesellschaft gelingen, Geflüchtete gut aufzunehmen? Wie schaffen wir Akzeptanz und Offenheit? Welche Rolle spielt Dialog und die Beteiligung von Bürger*innen? Ist Tröglitz, die angezündete Unterkunft für Geflüchtete, überall? Oder gibt es eine Chance auf positive […]