Suche

Kategorie: Glaubensgemeinschaften

Kraken nur konkret

Kraken nur konkret. (Foto: Sylke Rohrlach, CC BY-SA 4.0)

Mit einem Blogbeitrag vom 29. August 2017 rief Marina Weisband einer größeren Öffentlichkeit eine seit Jahren anhaltende Debatte in Erinnerung. In ihr geht es um die Verwendung von Bildern und Symbolen, die in der Vergangenheit vor allem auch von Hetzmedien des deutschen Faschismus genutzt wurde, in der zeitgenössischen politischen Kommunikation: Das Bild des Kraken als Symbol für das massenweise Sammeln persönlicher Daten und die Kommodifizierung des Alltags (»Datenkrake«, »Finanzkrake« u.ä.); das Bild der Marionette als Symbol […]

למען ידעו דור אחרון בנים יולדו יקמו ויספרו לבניהם

Gedenken an die Pogromnacht 1938 am Denkmal »Wachsen mit Erinnerung« (9. November 2017). Die Waschbeton-Mauern des Denkmals von Horst Hoheisel und Andreas Knitz stehen auf den Grundmauern der Alten Synagoge Eberswalde.

Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ist als Pogromnacht in die Geschichte eingegangen: In dieser Nacht und den wenigen Tagen zuvor und danach wurden Hunderte von Jüd:innen in Deutschland ermordet oder in den Tod getrieben und rund eineinhalb Tausend Orte jüdischen Lebens zerstört und geplündert. Auch die Alte Synagoge in Eberswalde, heute Kreistadt des Landkreises Barnim und Ort des Verwaltungssitzes von Glitzerkollektiv.de, wurde in Brand gesetzt. Erst in den frühen Morgenstunden des […]

Brandenburg: Landeswahlprogramm erweitert

Das Imitat des Gewölbebogens der Heilig-Kreuz-Kapelle, Foto: Florian S. / GFDL 1.2, CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Nachhaltige Verkehrspolitik, ticketfreier Nahverkehr und ein klares »Nein« zum Nachbau der Postdamer Garnisonkirche — wir erweitern zum 1. Februar unser Landeswahlprogramm für Brandenburg entsprechend der Beschlüsse unserer Ständigen Tagung¹. Verkehrspolitik für Brandenburg Wir wollen eine nachhaltige Verkehrspolitik. Dazu halten wir den Ausbau klimaschonender und klimaneutraler Verkehrsangebote für ebenso notwendig wie die Schaffung einer umfangreichen, flexiblen und barrierefreien Verkehrsinfrastruktur. So wollen wir die Lebensqualität für alle Menschen verbessern, insbesondere für Menschen mit Einschränkungen. Gleichzeitig wollen wir länder- […]